Sie sind hier: Grundstufe > Home > Aktuelles
22.10.2018 : 10:23 : +0200

Aktuelles

Unter der Rubrik Aktuelles werden Sie über aktuelle Ereignisse in der Friedenauer Gemeinschaftsschule informiert.

Der Mini-Marathon fand in diesem Jahr am Samstag, dem 15. September statt, wie immer am Nachmittag vor dem „richtigen“ Marathon, wie immer bei blauem Himmel und angenehmen Temperaturen und wie immer (seit 2014) war ein kleines Team der Grundstufe der Friedenauer Gemeinschaftsschule mit dabei...

Die ersten Wochen des neuen Schuljahres 2018/19 liegen hinter uns und wir haben bereits viele tolle Veranstaltungen und Elternabende erlebt. Besonders hervorzuheben sind unsere drei sehr schönen Einschulungsfeiern mit Auftritten des Schulchor...

Von der Planung bis zur Fertigstellung waren Kinder der JüL Klassen 4-6 bei der Verschönerung unseres Schulhofes am Werk. Dank glücklicher Fügungen ist es uns gelungen gemeinsam mit Grün macht Schule, dem Förderverein der Schule und dem Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V. ist es uns gelungen so viel Geld zu akquirieren, das endlich großes entstehen konnte.....

In dem Theaterstück geht es um einen König, der seine Tochter verheiraten will und dazu ein Ritterturnier veranstaltet. Der Sieger bekommt die Tochter zur Frau. Nach vielen aufregenden Kämpfen gewinnt der stärkste Ritter und darf die Prinzessin heiraten. Auch vier Ritterinnen erzählen von ihren Heldentaten, wie sie die Drachen besiegten.  Nach der überraschenden Begegnung mit einem Drachen gehen alle durch einen Zaubertrank des Magiers gestärkt auf Drachenjagd. Und sie erbeuten schließlich das Ei der Drachenfrau Phönixia...

Vielen herzlichen Dank

Als allererstes möchten wir uns bei Ihnen/Euch ganz herzlich bedanken. In diesem Schuljahr haben ganz viele Menschen mitgeholfen, dass sich unsere Schule weiter positiv entwickelt.

Hervorzuheben sind die Arbeit im Unterricht, den Nachmittagsstunden, in den schulischen Gremien und Arbeitsgruppen, die vielen Sachspenden, die Arbeit im Fördervereins mit den durchgeführten Veranstaltungen sowie die vielen Hilfestellungen bei den Schul-, Sport- und anderen Festen an dieser Schule.

Danke gilt es auch zu sagen für durchgeführte Renovierungsarbeiten und Reinigungsarbeiten in Klassenräumen.

Toll war auch die Bereitschaft, Ausflüge zu begleiten und beim Verkauf zu helfen.

 

 

Im Februar 2018 fand die gut besuchte Aufführung der Muschelklasse statt. Mit ihrem Theaterstück „Max und Moritz“ begeisterten sie alle Eltern, Freunde und Verwandten.

Im Deutschunterricht mit Frau Becker hatte sich die Klasse schon ausführlich mit Werken von Wilhelm Busch beschäftigt....

Beim diesjährigen Känguruwettbewerb konnten folgende Kinder erfolgreich punkten:

1. Mika Petznich (Klasse Sand) mit 96,25 Punkten

1. Linus Petznick (Klasse Steine) mit 96,25 Punkten

3.Canzu Özcan (Klasse Steine) mit 91,25 Punkten.....

Am 17.05.2018 fand unser alljähriges Sportfest von 8.00 bis 14.00 Uhr auf dem Sportplatz am Vorarlberger Damm statt. Auch in diesem Jahr haben viele kleine Bausteine zu einem tollen Tag mit und um den Sport geführt. Besonders der Wettergott hat es in diesem Jahr besonders gut mit uns gemeint. Wir konnten unserer Sportfest bei bestem Wetter durchführen.

Bereits das zweite Mal hat unser Ganztagsbereich vier Spielstände für alle Kinder angeboten. So ist unser Sportfest noch vielseitiger für alle Altersstufen und alle Begabungen sowie Beeinträchtigungen geworden. 

Am 26. April 2018 fand das dritte Frühlingskonzert statt, bei dem neben beiden Chören, einigen Klassen und der Schulband auch wieder eine Erwachsenen-Bläsergruppe der Leo-Kestenberg-Musikschule Tempelhof-Schöneberg zu sehen und zu hören waren.....

Vom 26.02.-02.03.2018 findet unsere diesjährige Projektwoche statt. Die Projektwoche geht am Freitag ab 10.15 Uhr in eine Präsentation für andere Klassen, Eltern und Kitagruppen über. Anhand von Mitmachstationen, Aufführungen und Ausstellungen können sie sich einen Eindruck von der Arbeit der Kinder machen. Seit heute sind auch Bilder der Veranstaltung vorhanden. Viel Spaß beim gucken!

Exklusives Angebot von unserem Kooperationspartner

Liebe Kinder, liebe Jugendliche und  Familien der Friedenauer Gemeinschaftsschule!

Wir stellen Euch/Ihnen unser Osterferienprogramm eine Woche (vom 23.02. bis 02.03.2018) exklusiv zur Anmeldung zur  Verfügung! Unter https://vd13.nbhs.de/ferienprogramm/  finden Sie eine Downloadmöglichkeit für unser Anmeldeformular und die Einverständniserklärung Ton und Bild.

Euer VD13- und Medienwerkstatt-Team

Im zweitem Halbjahr 2018 starten wir eine Probephase mit dem Projekt „Respekt inklusive“. Ein Team dieser Institution wird zu uns in die Schule kommen und mit den Kindern gemeinsam im Bereich des Sozialen Lernens arbeiten. 

In den Klassen Fische, Strand und Meer, Wald, Eulen, Steine und Veilchen, Tulpen und Löwenzahn wird dieses Projekt zuerst stattfinden. In jede Klasse kommt das Team einmal pro Monat für einen Block.

Anfang des Schuljahres haben sich Anette Schrof, Stephan Mensger und Axel Junker an die Arbeit gemacht, die alten Mauer dieser Schule mit neuen Bilderrahmen und aktuellen Inhalten in unserem eigenen Design zu verschönern. Jetzt kann man sich auch im Schulhaus einen Eindruck von unserer Arbeit der letzten vier Jahre machen. Hier eine kleine Auswahl!

 

In diesem Schuljahr bietet das Sprachcenter Mouroum in der Friedenauer Gemeinschaftsschule eine kostenpflichtige Englisch-AG an. In der AG werden die Kinder auf spielerische Art und Weise an die englische Sprache herangeführt. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Rückseite des ausgeteilten Schreibens oder auf der Homepage der Sprachschule: www.sprachcenter.com....

Im Dezember 2017 erreichten uns die Ergebnisrückmeldungen des IQB-Bildungstrends unserer Schule in den Fächern Deutsch und Mathematik. Diese setzt die von den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern unserer Schule im Durchschnitt erreichten Kompetenzen mit den Kompetenzmittelwerten aller Viertklasslerinnen und Viertklassler derselben Schulart Ihres Landes und in Deutschland insgesamt in Beziehung.

Zuvor wurden in den einzelnen Strängen die besten Leserinnen des Jahrgangs von den Klassen ausgewählt. So traten sechs Schülerinnen aus den Klassen Sand, Muscheln, Elstern, Falken, Veilchen und Löwenzahn an diesem Tag gegeneinander an...

Jetzt online!

Hier können sie unseren aktuellen Jahresplan der Grundstufe, die AG- und WUV-Kurs-Übersicht und den 1. Schulbrief des Schuljahres 2017/18 einsehen. Einfach auf das Symbol klicken! Viel Spaß beim lesen.

Am Mittwoch um 09:00 Uhr kam der Reisebus, der uns an den Frauensee gebracht hat. Dort angekommen haben wir die Häuser bezogen und das Gelände ein wenig erkundet. Wir wohnten auf einem Gelände mitten im Wald, ein See war quasi vor der Haustür und Hühner und Ziegen waren unsere Nachbarn. Auf den zwei tollen Spielplätzen haben wir unsere freie Zeit genossen und uns von der Sonne bescheinen lassen....

Mini-Marathon 2017

Unser diesjähriges Mini-Marathon-Team war leider durch Krankheiten und Verletzungen kleiner als gehofft, aber trotzdem können wir wieder stolz darauf sein, unsere fleißigen Läuferinnen und Läufer an den Start und heil durchs Ziel gebracht zu haben. Bei diesmal ziemlich grauem Himmel warteten die Jungen und Mädchen im dichten Gedränge am Start auf ihren Einsatz, um sich dann auf den letzten 4,195 km der Marathonstrecke zu beweisen, die Kinder laufen genau 10% der „echten“ Marathonstrecke bis durch das Brandenburger Tor....

Die ersten Wochen des neuen Schuljahres 2017/18 liegen hinter uns und wir haben bereits viele tolle Veranstaltungen und Elternabende erlebt. Besonders hervorzuheben sind unsere drei sehr schönen Einschulungsfeiern mit Auftritten des Schulchors geleitet von Frau Becker und unserem Religionslehrer Herrn Rau. Unsere Schulanfänger und einige "Neue" sind in unserer Gemeinschaft aufgenommen worden und wir hoffen,...

Gymnasiale Oberstufe kommt

Berlin: Friedenauer Gemeinschaftsschule | Schöneberg. Gegen die Stimmen von CDU und AfD hat ein Antrag der rot-grünen Zählgemeinschaft und der Links-Fraktion die BVV Tempelhof-Schöneberg passiert. Er sieht vor, an der Friedenauer Gemeinschaftsschule mit dem elften Jahrgang eine Gymnasiale Oberstufe einzurichten. Der Ausbau der Gemeinschaftsschule erfolgte gemeinsam mit der zuständigen Senatsverwaltung für Bildung. KEN

Quelle: http://www.berliner-woche.de/schoeneberg/bildung/gymnasiale-oberstufe-kommt-d129939.html

Aktuelles, BVV-Fraktion, Pressemitteilungen: Eine gymnasiale Oberstufe für die Friedenauer Gemeinschaftsschule

Die Gemeinschaftsschule in Friedenau soll beginnend mit dem 11. Jahrgang um eine gymnasiale Oberstufe ergänzt werden. Das fordern jetzt die Fraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen in einem Antrag an die Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg. Damit folgen Grüne und SPD auch einem Wunsch der Schulkonferenz der Friedenauer Gemeinschaftsschule. Die hatte sich bereits Ende März für eine gymnasiale Oberstufe ausgesprochen.

Martina Zander-Rade, schulpolitische Sprecherin der Bündnisgrünen in der BVV: „Die erste Gemeinschaftsschule unseres Bezirks hat durch ihr Profil und ihr Engagement die Grundlage gelegt, zu einem Erfolgsmodell zu werden. Da darf die zum Abitur führende Oberstufe nicht fehlen.“ Kevin Kühnert, schulpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion: „Mit der Einrichtung der gymnasialen Oberstufe verwirklichen wir auch ein schulpolitisches Versprechen, das wir den Wählern in der rot-grünen Zählgemeinschaftsvereinbarung gegeben haben, geben Eltern und Schülern eine Perspektive und der Schule Planungssicherheit.“ Quelle: www.gruene-ts.de/eine-gymnasiale-oberstufe-fuer-die-friedenauer-gemeinschaftsschule/

Wir sind eine Gemeinschaftsschule mit einem Schulleiter und zur Zeit noch zwei getrennten Schulbereichen in zwei getrennten Schulgebäuden. Die Übergangszahlen liegen in den letzten drei Jahren bei 16% und werden sich zum nächsten Schuljahr auf 33% steigern...

Bitte klicken!

Basis dieses Versprechens sind unsere Schulregeln und die jährlich in der Klasse aufgeführten Klassenregeln.

Mit diesem Schulversprechen verpflichten sich alle Personen den hier aufgeführten Punkten und achten einander im Sinne der Gemeinschaft....

Was ist neu an der Rhythmisierung:

  • Ankommenszeit von 8.00 bis 8.10 Uhr (5 Minuten kürzer)
  • jedem Kind steht eine ausreichende Frühstückszeit zur Verfügung (im Stundenplan sind allerdings jetzt nur noch 5 Minuten veranschlagt
  • eine 30 minütige große Pause, die auch für das Mittagessen geeignet ist

Beschlussfassung der Schulkonferenz: "Die Gesamtkonferenz möge beschließen, dass ab dem Schuljahr 2017/18 die 2. Große Pause um 10 Minuten verlängert wird, um die Teilnahme am Mittagessen für die Kinder zu verbessern/zu ermöglichen. Dazu werden Ankommzeit und Frühstückspause um jeweils 5 Minuten verkürzt.“

Englisch ab dem 1. Jahrgang in den Klassen Wald, Wiese und Wasser

Beschlussfassung der Schulkonferenz: „Die Gesamtkonferenz möge beschließen, dass im WWW-Strang (JÜL1-3) der Englischunterricht als Pilotprojekt für das Schuljahr 2017/18 im jahrgangsübergreifenden Klassenverband stattfindet. Die Jahrgänge 1 und 2 nehmen in Form einer verpflichtenden AG daran teil, werden jedoch nicht bewertet. Auf dem Zeugnis wird eine Bemerkung zur Teilnahme hinzugefügt. Die Stundentafel erhöht sich im Jahrgang 1 und 2 um max. 2 Wochenstunden. Französisch wird in diesem Strang nicht mehr als erste Fremdsprache unterrichtet. Die Erziehungsberechtigten müssen darüber informiert werden und dem zustimmen.“

Das Logbuch ist ein Instrument, mit dem die Schülerinnen und Schüler lernen können, eigene schulische Ziele zu bestimmen, ihren Lernprozess zu planen und zu überwachen und ihre Ergebnisse selbst auszuwerten...

 

Am Samstag, dem 15. Juli 2017 fand von 14.00 Uhr bis 18:00 Uhr unser diesjähriges Sommerfest statt.

Essen, trinken, quatschen, den zahlreichen Auftritten auf der Bühne folgen, schminken, Kisten klettern, Kräuterstand und...und...und. Trotz aller Wettervoraussagen hielt das Wetter und so war unser Schulfest geprägt von guter Laune, zahlreichen Angeboten und einem friedlichen Miteinander....

Wir haben haben mehrere Bilder von unseren Klassenfahrten online gestellt. Machen Sie sich einen eigenen Eindruck!

Dieses Theaterstück der Tulpenklasse hatte im Juli Premiere.

In dem Stück wird der Prinz von zwei Hexen verzaubert, so dass er nicht mehr lachen kann.  Große Trauer im Königsschloss. Im Zauberwald verspricht die

Fee Rettung, wenn jemand den Hexen ihre Besen wegnimmt. Ein mutiges Mädchen wird gefunden, der es gelingt, die Besen zu stehlen und zur Fee zu bringen....

Vom 13. bis zum 17. März 2017 beschäftigte sich der SMS-Strang mit dem Projekt „Der Garten und alles, was dazu gehört“.  Es gab sechs Gruppen aus allen Kindern der Klassen Sand, Muscheln und Steine, die im Schulgarten, auf dem Hof und in den Klassenräumen verschiedene Aktivitäten ausgeführt haben...

Beim diesjährigen Känguruwettbewerb konnten folgende Kinder erfolgreich punkten:

1. Platz Mika Petznich (Klasse Fische) mit 107,5 Punkten

3. Platz Linus Petznick (Klasse Strand) mit 86,25 Punkten

3. Platz Frieda Griesinger (Klasse Rot) mit 86,25 Punkten

3. Platz Lia Kegel (Klasse Rot) mit 84,25 Punkten

3. Platz Emil Seehofer (Klasse Sand) mit 96,25

 

 

Grundsätzlich haben 75 Kinder beim diesjährigen Känguru-Wettbewerb

Unser neuer Grundstufenflyer ist fertig!

Sie müssen den Flyer anklicken, um den ganzen Flyer ansehen zu können!

Einladung zum Tag der offenen Tür 2017

Unser neues Gartenhaus

Am Samstag, den 08. April 2017 haben Freunde der Friedenauer Gemeinschaftsschule unser neues Gartenhaus aufgebaut. Die Kosten wurden durch den Förderpreis "Verein(t) für gute Schule" bezahlt! Organisert wurde die Aufbauorganisation durch unseren Förderverein.

 

 

Projektwoche der Friedenauer Gemeinschaftsschule – Grundstufe vom 13.-17.03.2017

Unsere Projektwoche findet jedes Jahr im Frühling statt. Die Inhalte werden von den Strängen bzw. Jahrgangsteams festgelegt und mit den Kinder entwickelt. Am Freitag findet eine Präsentation von 10-12 Uhr statt. Auch in diesem Jahr arbeiten die Lerngruppen eine Woche intensiv an einem Thema und bereiten die Präsentation oder Aufführung vor.

 

Die Präsentation unserer diesjährigen Projektwoche war ein toller Erfolg. Uns haben mehrere Kitagruppen und Eltern besucht. Wir möchten uns auf diesem Weg für diese Form der Wertschätzung bedanken und hoffen, dass sie viele nette Erlebnisse mit ins Wochende genommen haben. Die Gesichter der Kinder haben eine eindeutige Sprache gesprochen. In Kürze werden wir auf unserer Homepage Bilder und Berichte veröffentlichen.

Freuen Sie sich auf die Fotopräsentation von folgenden Themen: Experimente mit Wasser, Indianer, Experimente, "Wenn Vögel Hochzeit feiern" – Gestaltung eines Singspiels, kleine Detektive und Schnüffelnasen, das antike Griechenland, der Garten – und alles, was dazugehört, die Steinzeit und Erdforscher.                   

 

Klasse/Strang/Team

Thema

Räume

Präsentation

 

Präsentation am Freitag, EG

Schulband

 

 

 

 

Fr, 2. Block Aula

Wald

 

Experimente mit Wasser

 

304

17.03.2017

 

Experimente mit Wasser und Fotos (Pinnwand Foyer) und Kooperationskitas

Wiese

 

307

Wasser

 

305

 

 

 

Unsere Faschingsfeier des OGB

Unserer Kooperationspartner NhbS hat wie im jedem Jahr eine große Faschingsparty für die Jahrgänge 1-3 organisiert. Es gab ein großes Buffet, eine Disko und viele gemeinsame Spiele.

Das moderne Schneewittchen geflohen aus ihrer Familie mit einer bösen Stiefmutter taucht bei den Zwergen auf und versucht sie in ihrem Sinne zu erziehen. Doch das passt den Zwergen überhaupt nicht, denn sie kann nicht kochen und kommandiert dauernd herum. Die Zwerge versuchen mithilfe der ...

Große Trauer im Königsschloss; die Prinzessin Mina wurde von einem Drachen geraubt. Die Berater des Königs sind zerstritten, was zu tun wäre. Doch da erscheinen zwei mutige Ritter, um sie zu befreien. Mit vielen Waffen ausgestattet nähern sie sich der Drachenhöhle und erleben eine Überraschung ...

 

 

Liebe Eltern der zukünftigen Drittklässler,

bald ist es soweit: Sie und Ihr Kind müssen sich für die 1. Fremdsprache entscheiden, die dann ab Klasse 3 unterrichtet wird. An unserer Schule haben Sie die Wahl zwischen Englisch und Französisch. Beide Fremdsprachen können an unserer Schule durchgehend bis Klasse 10 bzw. bis zur Oberstufe als 1. Fremdsprache belegt werden....

Nach einigen Startschwierigkeiten (einige Schülerausweise fehlten) machten wir uns mit Bus und S-Bahn und Verstärkung durch Frau Sommer auf den Weg in die wunderschöne Polizeisporthalle. Da in unserer Gruppe leider eine Schule nicht erschien, dauerte es eine Weile, bis wir unseren ersten Auftritt hatten.

Bei einer Spieldauer von nur 10 min hielten unsere Debütantinnen 8 min wacker dagegen, mussten sich aber dann mit 0:2 geschlagen geben. Zwei große Chancen konnten unsere Mädchen leider nicht verwerten ...

In der Ausbildung haben wir den Teilnehmer/innen folgende Inhalte vermittelt:

·         - Thema Gefühle, Selbst- und Fremdwahrnehmung

·         - aktives Zuhören

·         - Eigenschaften, Aufgaben und Verantwortlichkeiten eines Streitschlichters

·         - das "Eisbergmodell"

       - Hilfsfragen bei der Klärung eines Streits

·         - die Stufen der Mediation

Dabei kamen unterschiedliche sozialpädagogische Methoden zum Einsatz, und es wurden zahlreiche Rollenspiele durchgeführt....

Die durch eine denokratische Wahl gewählten Klassensprecher und -sprecherinnen sind ein wichtiger Teil unserer Schule. Ihre Namen werden hier veröffentlicht, um ihnen eine kleine Form der Wertschätzung entgegenzubringen. Herzlichen Dank für Eure Mitarbeit an unserer Schule!

Am Freitag, den 09.12.2016 führte der WUV-Kurs Schulgarten eine Exkursion durch. Im Rahmen der Exkursion wurden das Bodenprofil, der pH-Wert, der Calcium-Carbon-Gehalt und der organische Anteil des Schulgartenbodens bestimmt ...

Am 6. Dezember fand der Vorlesewettbewerb für die 6. Klassen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels e.V. an unserer Schule statt.

Zuvor wurden in den einzelnen Klassen die besten Leser des Jahrgangs von den Klassen ausgewählt. So traten sechs Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 6a, Steine, Muscheln, Eulen, Elstern und Falken an diesem Tag gegeneinander an ...

Unsere Schule startet beim Drumbo-Cup

Wir starten bei den Drumbo-Cups der Mädchen und Jungen. Am Montag, den 19.12.2016 startet unsere Mädchenmannschaft in der Gretel-Bergmann-Halle, Rudolstädter Str. 77, 10713 Berlin. Die Jungen starten am 10.1.2017
von 9:30 Uhr bis 12:15 Uhr in der Schöneberger Sporthalle. Wir versuchen in diesem Schuljahr, unsere Sportler mit Fans aus unserer Schule zu unterstützen. Die Mannschaften werden von den AG-Leitungen Lutz Weber und Lioba Sommer begleitet. Viel Erfolg!

Zusätzliche Informationen unter www.berliner-fussball.de/drumbocup

In Zusammenarbeit mit unserer Schulsozialarbeiterin Konstanze Zoller bietet unsere Schule seit Anfang Dezember 2016 eine Reit-AG in Kooperation mit dem Reitverein Onkel-Toms-Hütte und dem Landesverband Pferdesport Berlin-Brandenburg (LPBB) an.

 

 

Seit 1993 besteht eine Kooperation zwischen der Friedenauer Gemeinschaftsschule und dem Knabenchor Berlin.

Zu Beginn jedes neuen Schuljahres führt der Knabenchor in Zusammenarbeit mit der Schulleitung ein Casting für die Knaben der zweiten und dritten Jahrgangsstufe durch. Bei diesem Casting singen die Knaben gemeinsam ein einfaches Lied, das alle kennen. Nach dem gemeinsamen Singen singt jeder Knabe das Lied alleine vor. Beim folgenden Gehörtest singen die Knaben einfache Tonfolgen nach. Beim abschließenden Rhythmustest klatschen alle Knaben gemeinsam einfache Rhythmen nach. Das ganze Casting dauert pro Klasse etwa 15 Minuten ...

Das VD13 steht für eine freizeitpädagogische Arbeit, die alle Interessierten zwischen 8 und 18 Jahren nutzen und mitgestalten können. Darüber hinaus ist das VD13 eine Begegnungsstätte für Eltern, Menschen aus der Nachbarschaft sowie für Gruppen und Vereine aus der Region. Seit dem Schuljahr 2016/17 kooperieren wir mit dem VD13. Das VD13 bietet für uns zwei innovative WUV-Kurs an und steht im Rahmen der Kooperation für Projekttage zur Verfügung ...

Der Schülerclub OASE arbeitet seit 20 Jahren erfolgreich mit den Kindern und Eltern sowie den Pädagog(inn)en der Friedenauer Gemeinschaftsschule zusammen.

Viele SchülerInnen nutzen die vielfältigen Sport- und Kreativangebote und nehmen an den verschiedenen Kursen teil.

Am 3.11.2016 machten sich die 12 schnellsten Schülerinnen und Schüler der Friedenauer Gemeinschaftsschule auf den Weg zum Vattenfall Schul-Cup Cross-Lauf 2016/2017. Bei strahlendem Sonnenschein erreichten wir das Stadion in der Prühßstraße. Gleich zu Beginn starteten unseren Jüngsten. Emma Liefold und Omar Al Jehamani liefen ein tolles Rennen. Omar kam unter den ersten 15 ins Ziel ...

Das Ziel des ersten Erntedankfestes an der Friedenauer Gemeinschaftsschule war ein gemütliches Beisammensein, im Rahmen dessen wir unseren Schulgarten und die Arbeit der GemüseAckerdemie vorstellen und feiern sowie die Öffentlichkeit über das Projekt informieren wollten ...

Wir denken, dass wir auch in diesem Schuljahr ein vielfältiges Nachmittagsangebot auf die Beine gestellt haben. Neben dem Sekretariat hängen übrigens immer die aktuellen Angebote aus.

Grundsätzlich verpflichtet man sich nach einer Probezeit für eine halbjährige Teilnahme. Diese wird dann auch auf dem Zeugnis vermerkt. Die Fremdsprachenangebote laufen weiter im Kursprinzip, so dass ein kontinuierlicher Lernweg gewährleistet bleibt. Neu sind die Angebote des VD13 (Jugendclub) und der Kifrie-Medienwerkstatt. Hier profitieren wir von dem in diesem Schuljahr geschlossenen Kooperationsvertrag.

Die Anmeldung der Kinder funktioniert folgendermaßen:

Bei den meisten Kursen gehen die interessierten Kinder am angegeben Tag zum angegebenen Raum und melden sich bei der ausgewiesenen Lehrkraft an.

Sollten die Angebote für dieses Schuljahr Ihrer Ansicht nach nicht ausreichen, sind wir dankbar für eine Rückmeldung.

 

Die WUV-Unterrichtskurse laufen bereits seit der zweiten Schulwoche und sind nur für die angegebenen Klassen wählbar. Da diese Angebote zum Teil jedoch zusätzlich von den Viertklässlern als AG genutzt werden, sind sie hier ausgewiesen.

Bitte klicken!

Liebe Pädagoginnen und Pädagogen, liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kooperationspartner,

die ersten Wochen des neuen Schuljahres 2016/17 liegen bereits hinter uns. Die Grundstufe hat sich, vergleichbar mit einem großen Ozeandampfer, auf Kurs gebracht und ist unserer Einschätzung nach gut gerüstet für das neue Schuljahr aufgebrochen. Organisatorisch schließen wir den ersten großen Zyklus im Schulhalbjahr mit den Anmeldegesprächen, den nötigen Wahlen aller Gremien, der Laube-Überprüfung der Schulanfänger und der Veröffentlichung der angebotenen Arbeitsgemeinschaften ab ...

Überarbeitung der Bereiche Logbuch und BiZis

Wir arbeiten ständig an der Weiterentwicklung unserer Schule. Der Bereich Schulalltag stellt den aktuellsten Stand der Schulentwicklung dar. Da wir die Rahmenbedingungen bei den BiZis geändert und eine neue Version des Logbuchs für die Jahrgänge 1-3 entwickelt haben, weisen wir hier auf diese Änderung hin.

Fremdsprachenunterricht

Die Klassen Wald und Wasser erproben in unserer Schule erstmals Englisch im JüL-Unterricht Jahrgang 1-3. Das bedeutet, dass die Kinder des 3. Jahrgangs für den Fremdsprachenunterricht nicht mehr aus ihrer gewohnten Lerngruppe herausgelöst werden müssen, sondern in ihrem Klassenverband im Fach Englisch unterrichtet werden können. Die Kinder des 1. und 2. Jahrgangs profitieren davon in großem Maße, denn sie werden täglich mit der Fremdsprache konfrontiert. Dies bedeutet allerdings, dass die Kinder des ersten und zweiten Jahrgangs 2 Stunden Unterricht mehr als laut Stundentafel haben. Leider kann in diesem Schuljahr aufgrund einer zu geringen Nachfrage in Jahrgang 3 kein Französischunterricht angeboten werden.

Service Learning in der Grundstufe

17 von 21 Klassen haben Ihre Bereitschaft zur Teilnahme am Modellprojekt Service Learning des 9. Jahrgangs bekundet. In jeder teilnehmenden Klasse wird dienstags im 2. Block ein vorher geschulter Jugendlicher aus unserer Mittelstufe im Rahmen des sozialen Lernens im Unterricht helfen.

Campus-Kids-Ausbildung

In der Woche vom 31.10.-04.11.2016 werden aus jeder Klasse 4-6 zwei Kinder der  Jahrgänge 4 und 5 zu Campus-Kids (ehemals Streitschlichter) ausgebildet. Die Ausbildung wird durch unsere Schulsozialarbeiterin Frau Zoller und Herrn Evza, den Leiter der Oase, durchgeführt.

Ereignisreiche Walderlebnistage liegen hinter uns. Am Mittwochmorgen hat uns ein Reisebus zum Werbellinsee gebracht, wo wir dann gleich unsere Zimmer bestaunen und beziehen durften. Zum Mittagessen gab es Eierkuchen - was für ein Start!

Gut gestärkt ging es dann in den Wald, wo wir ein Waldsofa und Hütten gebaut haben und auch tolle Spiele kennengelernt und ausprobiert haben. Abends haben die Kinder dann geduscht, Tagebuch geschrieben und sind dann nach der ein oder anderen Pyjama-Party müde ins Bett gefallen. Heimweh gehört dazu, vergeht aber auch ...

Dieses Jahr ging die Friedenauer Gemeinschaftsschule mit gleich 16 Teilnehmern an den Start, als am Samstagnachmittag der Startschuss für den größten Schülerlauf Deutschlands fiel.

Die Stecke des Mini-Marathons entspricht den letzten 4,2195 km der Original BMW BERLIN-MARATHON Strecke und führt vom Kulturforum über den Potsdamer Platz und die Leipziger Straße zum Gendarmenmarkt. Dann laufen die Schüler Unter den Linden und durch das Brandenburger Tor zum Ziel ...

Die ersten Wochen des neuen Schuljahres 2016/17 liegen hinter uns und wir haben bereits viele tolle Veranstaltungen und Elternabende erlebt. Besonders hervorzuheben sind unsere drei sehr schönen Einschulungsfeiern mit Auftritten des Schulchors unter der Leitung von Frau Becker und unserem Religionslehrer Herr Rau. Unsere Schulanfänger und einige "Neue" sind in unserer Gemeinschaft aufgenommen worden und wir hoffen, alle fühlen sich wohl ...

Am Samstag, den 16. Juli 2016 fand von 14:00 bis 18:00 Uhr unser diesjähriges Sommerfest statt.

Es war richtig was los und wir hatten unglaubliches Glück mit dem Wetter. In diesem Jahr war das besondere Highlight, dass alle Kinder unserer Schule sowie alle Pädagoginnen und Pädagogen eine neues Schul-T-Shirt mit unserem neuen Logo erhalten haben. Wir hatten uns für bunte T-Shirt-Farben entschieden, weil wir zum Ausdruck bringen wollen, dass wir so bunt wie unsere Gesellschaft sind: eben eine "SCHULE FÜR ALLE" ...

Dieses Theaterstück hat die Falkenklasse im Juni 2016 erfolgreich in unserer Schule aufgeführt. Nach sechs gut besuchten Aufführungen spielte die Klasse auch mit großem Erfolg beim Neuköllner Theatertreffen der Grundschulen in der Lisa-Tetzner-Grundschule.

Nach der Lektüre des gleichnamigen Kinderbuchs von Erich Kästner fanden die Schüler recht schnell in die einzelnen Rollen hinein. Jeder spielte begeistert mehrere Rollen in zwei Besetzungen ...

Als TuWaS!-Schule (Technik und NaturWissenschaften an Schulen) werden unsere Lehrkräfte dabei unterstützt, ein forschendes Lernen für einen lebendigen Unterricht in den Klassenstufen 1 bis 6 zu etablieren. Unser Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler für die MINT-Fächer zu begeistern, Teamfähigkeit und Sprachbildung zu fördern und sie spielerisch mit methodischen Arbeitsweisen vertraut zu machen.

Am 16.06.2016 fand von 8:00 bis 14:00 Uhr auf dem Sportplatz am Vorarlberger Damm unser alljährliches Sportfest statt. Auch in diesem Jahr haben viele kleine Bausteine zu einem tollen Tag mit und um den Sport beigetragen. Besonders der Wettergott hat es gut mit uns gemeint. Wir konnten unserer Sportfest bei bestem Wetter durchführen, was nach zwei Tagen Regen vor und nach der Veranstaltung alle überraschte ...

9. Sponsoringlauf an der Friedenauer Gemeinschaftsschule am 28. Mai 2016 – Neuer Rekord: 83 Teilnehmer laufen 784 Runden und sammeln 1.400 Euro

Auch in diesem Jahr meinte es das Wetter sehr gut mit uns – bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen machten sich 83 Läufer mit Ihren Sponsoren und Fans auf den Weg zur Schule. Zudem bekamen wir prominente politische Unterstützung: Den Startschuss gab in diesem Jahr Dilek Kolat, Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen ...

Unser neuer Englisch-Wettbewerb "Big Challange" 2016

Känguru-Wettbewerb 2016

Beim diesjährigen Känguruwettbewerb konnten folgende drei Schüler erfolgreich punkten:

1. Platz  Vincent Lillpopp mit 91,25 Punkten

2. Platz  Lennard Haberda mit 88,50 Punkten

3. Platz  Elisa Hanebutt mit 81,25 Punkten.

 

Damit lagen die drei Schüler fast 30 Punkte über dem Durchschnitt ihrer Altersklasse.

Frühlingskonzert 2016

Dieses Theaterstück frei nach dem Märchen von Hans Christian Andersen wurde im Januar mehrfach erfolgreich von der Eulenklasse aufgeführt. In dem Stück geht es um einen Kaiser in China, der von dem Gesang der Nachtigall so verzückt ist, das er sie an seinem Hof singen lässt. Doch der Vogel lässt sich nicht einsperren ...

 

 

Ebenfalls im Januar hatte die Elsternklasse Premiere mit ihrem Stück Pünktchen und Anton nach dem Kinderbuch von Erich Kästner.

Pünktchen, die Tochter des Spazierstockfabrikanten Pogge, befreundet sich mit Anton Gast, einem Jungen aus ärmlichen Verhältnissen. Zum Vergnügen bettelt Pünktchen mit ihrem Kindermädchen, die von ihrem Freund erpresst wird, jeden Abend auf der Straße ...