Sie sind hier: Grundstufe > Home > Unser Schulalltag > Fachbereiche > Theater > 2009/10 Klasse 4e
15.7.2019 : 22:22 : +0200

„Die Bremer Stadtmusikanten“ mit der Klasse 4e

Die Bremer Stadtmusikanten frei nach dem gleichnamigen Märchen der Gebrüder Grimm.

 

Dieses Theatermusical wurde von der Klasse 4e, der Klassenlehrerin Frau Lorenz und dem Theaterlehrer Herr Raabe in Szene gesetzt. Die Kostüme und das Bühnenbild stammten von Herrn Korn. Die Schüler haben viele Lieder geübt und über Mikrofon gesungen. Die Premiere  und einige Aufführungen fanden  im April 2010 statt.

 

Erwin, der tanzende Esel im Zirkus, wird entlassen und macht sich auf den Weg nach Bremen. Die Katze Pussy und der Hund Bello laufen aus ihrem feinen Zuhause weg, weil sie  etwas erleben wollen. Der Hahn Fips verlässt den Hühnerhof, weil keiner seinen Gesang versteht. Alle vier treffen sich, freunden sich an und beschließen gemeinsam nach Bremen zu ziehen. Im Wald leben die Räuber Tim, Tam und Tom, die ihre Beute teilen. Die Tiere beobachten, wie sie Kuchen und Würstchen essen. Weil sie Hunger haben, überfallen die Tiere die Räuber, die aus Angst flüchten. Als die Räuber zurückkommen, werden sie erneut von den Tieren angefallen. Die Tiere überreden die Räuber zum gemeinsamen Tanzen und Singen und dann ziehen sie gemeinsam nach Bremen.