Sie sind hier: Grundstufe > Home > Unser Schulalltag > Fachbereiche > Theater > 2012/13 Klasse 4c
22.5.2019 : 23:50 : +0200

„Der Zauberspiegel“ mit der Klasse 4c

Dieses Theaterstück hat als Vorlage das Märchen „Die Schneekönigin“ von Hans-Christian Andersen. Die freie Theaterfassung stammt von Herrn Raabe, der auch Regie führte, das Bühnenbild und die Kulissen wurden von Herrn Korn , unserem Bühnenbildner, zusammen mit den Schülern der Klasse 4c gestaltet. Beim Text lernen half auch der Klassenlehrer

Herr Daske.

 

Einem Teufel zerbricht der Zauberspiegel. Die Scherben fliegen durch die Welt in die Augen und Herzen der Menschen, die dann kalt und starr werden, wie ein Klumpen Eis. So geschieht es Kai, der von der Schneekönigin entführt wird. Seine Freundin Lina begibt sich auf eine lange Suche nach ihm. Sie trifft eine Zauberin in ihrem Garten, fragt dort die Blumen gerät an eine Krähe, die sie zu einem Schloss mit Prinz und Prinzessin führt. Dort bekommt sie eine Kutsche geschenkt, die sie zu den Räubern führt. Sie freundet sich mit dem Räubermädchen an, die ihr ein  Rentier überlässt, was sie zu der weisen Frau führt. Die weise Frau zeigt ihr den Weg zum Palast der Schneekönigin, wo Kai gefangen gehalten wird. Linas Freudentränen dringen in Kais Herz,  tauen es auf und schwemmen die Splitter fort. Am Ende feiern alle Freunde Linas zusammen mit Kai seine Befreiung.