Sie sind hier: Grundstufe > Home > Unser Schulalltag > Unsere Klassenfahrten > Klassenfahrt Wald und Wasser
10.12.2018 : 14:24 : +0100

Klassenfahrt der Klassen Wald und Wasser an den Frauensee

Am Mittwoch um 09:00 Uhr kam der Reisebus, der uns an den Frauensee gebracht hat. Dort angekommen haben wir die Häuser bezogen und das Gelände ein wenig erkundet. Wir wohnten auf einem Gelände mitten im Wald, ein See war quasi vor der Haustür und Hühner und Ziegen waren unsere Nachbarn. Auf den zwei tollen Spielplätzen haben wir unsere freie Zeit genossen und uns von der Sonne bescheinen lassen.

Wir hatten allerdings auch ein Programm gebucht und in diesen drei Tagen sehr viel über das Feuer gelernt. In Gruppen von jeweils 10 Kindern haben wir 4 Stationen durchlaufen. Wir haben erfahren, wo das Feuer seinen Ursprung hat und was es so für die Menschheit damals in der Steinzeit bedeutet hat. Wir durften auch selber mit Feuer experimentieren, Streichhölzer entfachen, kleine Spiele mit Feuer spielen und auch eine Pyramide zum Laufen bringen. All das natürlich erst nachdem wir die Regeln für den Umgang mit Feuer besprochen hatten.

Im Haus der Gefahren wurde uns deutlich, wo im Haus oder in der Wohnung Gefahren lauern und worauf man im Alltag achten muss. In kleinen Rollenspielen haben wir gelernt, wie man sich bei einem Brand verhält und einen Notruf absetzt. Für viele war der Höhepunkt die Kinderfeuerwache, bei der die Kinder als Feuerwehrmänner und –frauen selber, selbstverständlich in Feuerwehruniform, ein echtes Feuer löschen durften.

Am zweiten Abend haben wir gemeinsam am Lagerfeuer gesessen, die Sage über den Frauensee gehört und Stockbrot und/oder Marshmallows gegrillt und genossen. Während es in Berlin den ein der anderen Schauer gab, haben wir am Frauensee das trockene und teilweise sonnige Wetter genossen.

Wir hatten eine sehr schöne, harmonische Zeit, sind froh, dass sich niemand ernsthaft verletzt hat und haben auch diesmal wieder gesehen:

Der krönende Abschluss für eine tolle Zeit ist das Wiedersehen mit den Eltern vor der Schule!

 

Frau Hansmann, Frau Kishauer, Frau Viertel und Frau Timm